Besuchen Sie uns auf facebook

Über uns

ÜBER UNS

Die Würzburger GLÜCK IM UNGLÜCK Stiftung wurde als Stiftung des privaten Rechts 2003  unter der Treuhänderschaft der Stiftung Kinderfonds, einer rechtsfähigen öffentlichen Stiftung des bürgerlichen Rechts mit Sitz in München, gegründet. Die Stiftung wird von der gemeinnützigen Haus des Stiftens gGmbH betreut und verwaltet.

 

Ihr Stiftungszweck ist die finanzielle Unterstützung des Kinderzentrums SPIELI Zellerau, damit vor allem die Qualität der pädagogischen Arbeit dort langfristig gesichert ist.

 

GLÜCK IM UNGLÜCK hilft bedrängten, gefährdeten oder in Not geratenen Kindern und Jugendlichen, Krisen zu bewältigen, um wieder festen Boden unter den Füßen zu erhalten. Sie sollen sich trotz schwieriger Lebensbedingungen unbeschadet und glücklich entwickeln können. Daher sucht die Stiftung Mittel und Wege, finanzielle und soziale Not in Familien zu lindern und Entwicklungsbeeinträchtigungen bei jungen Menschen zu verhindern.

 

Die Unterstützung erfolgt – unabhängig von Nationalität, sozialem Stand oder Religion – ganz direkt. GLÜCK IM UNGLÜCK hilft sowohl mit finanziellen Mitteln als auch mit großem persönlichen Einsatz im Kinderzentrum SPIELI Zellerau, das schon seit 1976 eine Anlaufstelle für Kinder und Familien in Not aus dem sozialen Brennpunkt Zellerau, aber auch darüber hinaus, ist.

 

© Copyright 2019 Würzburger Kinderfonds-Stiftung "GLÜCK IM UNGLÜCK"